Netiquette

Die Netiquette (zusammengesetzt aus den Worten "(Inter-)Net" und "Etikette") beschreibt die Umgangsformen, die in diesem Kommunikationsforum von allen Teilnehmerninnen und Teilnehmern beachtet werden sollen. Begegnen Sie anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit Höflichkeit und Respekt. Bei Ihrem Einstieg in diese Online-Beteiligungsplattform lesen Sie bitte zunächst eine Zeitlang mit, um einen Eindruck von Themen und der Art und Weise der Diskussionen zu bekommen. Besonders Zusammenfassungen bieten die Möglichkeit, schnell den aktuellen Stand der Diskussion aufzugreifen.

Bitte lesen Sie die einzelnen Punkte aufmerksam durch und beachten Sie die hier festgelegten Regelungen.

  1. Es handelt sich hier um eine moderierte Online-Bürgerbeteiligungsplattform der Hansestadt Lübeck. Ihre Beiträge werden nach Sichtung freigeschaltet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Freischaltung möglicherweise verzögert erfolgt.
  2. Grundsätzlich gilt: Ein Thema = ein Beitrag! Bitte nicht mehrere Themen in einen Beitrag unterbringen, sonst wird die Zuordnung und Archivierung fast unmöglich. Halten Sie sich an die Betreffzeilen (Überschrift) des bisherigen "Gesprächsfadens". Das fördert die Übersichtlichkeit und Verständlichkeit.
  3. Wählen Sie für Ihren Beitrag eine aussagekräftige Überschrift. Unpassend sind Überschriften wie: "Hab da mal eine Frage…" etc. Beschreiben Sie den Inhalt Ihrer Mitteilung, um das Interesse anderer Leser zu wecken.
  4. Das Posten mehrerer Beiträge direkt hintereinander (ohne dass bereits jemand auf einen Post geantwortet hat), ist zu unterlassen. Cross-Posting, also das Verbreiten desselben Beitrags in mehreren Foren, ist zu unterlassen.
  5. Beiträge ohne neue, informative Aussage sind zu vermeiden. Darunter fallen auch Beiträge, die nur aus 1-3 Worten bestehen (z. B. zur Bestätigung des vorherigen Beitrags), sowie Smilie-Beiträge, Bumping-Beiträge (Beiträge, die durch die Zeiterfassung der jüngsten Antworten ausschließlich dazu dienen, Themen künstlich oben zu halten) sowie Mehrfach-Postings. Solche Beiträge können grundsätzlich nicht eingestellt oder gelöscht werden.
  6. Teilnehmer/innen, die dadurch auffallen, die Plattform als "persönliche Bühne" zu missbrauchen und mit ihren Beiträgen vorrangig zu provozieren, werden als sogenannter "Troll" identifiziert. In wiederholten oder schweren Fällen kann diesen Teilnehmerinnen/Teilnehmern der Zugang zum interaktiven Teil der Plattform zeitweilig oder dauerhaft entzogen werden. Wir möchten damit die Qualität der Diskussionen sichern und beleidigenden Inhalten vorbeugen.
  7. Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen, sind zu unterlassen. Dies schließt auch den Einsatz von Großschreibung (CAPS bzw. SHOUTING) in Überschriften ein.
  8. Die Hansestadt Lübeck weist darauf hin, dass aus Gründen der Aktualität des Meinungsaustausches auf der Plattform sämtliche Beiträge nach Ablauf von vier Wochen nach Eingang entfernt werden können.

Tipps

  1. (Nur) Ihr Beitrag spricht für Sie. Sie können Ihre Aussagen auf der Plattform nicht durch Mimik oder Stimmlage untermauern. Achten Sie deshalb besonders auf Stil, Form und Rechtschreibung.
  2. Gestalten Sie Ihre Mitteilung lesefreundlich, indem Sie den Text beispielsweise durch Absätze gliedern und kurze Sätze verwenden.
  3. Vorsicht mit Humor und Sarkasmus! Bitte überprüfen Sie Ihren Text in jedem Fall vor dem Versenden noch einmal.
  4. Zitieren Sie sinnvoll. Damit Ihre Mitteilung für andere Benutzer leichter zu verstehen und der Diskussionsfluss insgesamt verbessert wird, sollten Sie Aussagen zitieren und dieses Zitat kenntlich machen.