Dienstag 24.05.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) MenüSchließen

Busverkehr in Moisling

Mit Bus und Bahn demnächst schnell von Moisling, Buntekuh, Roter Löwe, Genin und Roggenhorst nach Hamburg

Eine gute Verknüpfung des Schienenpersonennahverkehrs mit dem Netz des lokalen ÖPNV ist für einen nachhaltigen Erfolg des Gesamtsystems im Sinne von „Bahn und Bus aus einem Guss“ essentiell. Daher plant die Hansestadt Lübeck als Aufgabenträger des ÖPNV gemeinsam mit dem städtischen Mobilitätsdienstleister Stadtverkehr Lübeck stetig an einer deutlichen Optimierung der Reiseketten von Bus und Bahn.

Ein zentrales Projekt im Sinne einer nachhaltigen Verkürzung der Reisezeiten im Gesamtnetz ist die Schaffung einer qualitätsvollen Verknüpfung von Bus und Schiene am neuen Bahnhaltepunkt Lübeck-Moisling, der voraussichtlich im Dezember 2023 in Betrieb gehen soll.

Rund um den neuen Bahnhaltepunkt entsteht eine hochwertige, barrierefreie Umsteigeanlage. Hier ist eine gute Verknüpfung mit einer Umsteigezeit vorgesehen. Hierdurch wird der zukünftige Bahnhaltepunkt zu einem wichtigen Mobilitätsknoten für umliegende Teile der Stadt (z. B. Buntekuh, Roter Löwe, Genin) für Wege von und nach Hamburg aufgewertet. Dadurch, dass aus diesen Bereichen aufwändige Umwege via Hbf/ZOB entfallen, kann die Gesamtreisekette deutlich beschleunigt und aufgewertet werden und gestaltet sich zukünftig konkurrenzfähiger zum Autoverkehr.

Bei der Planung des Anschlussknotens am neuen Bahnhaltepunkt hatten die Anschlüsse in und aus Richtung Hamburg Priorität. Ferner war bei der Planung ein Erhalt der guten Anbindung des Gesundheitszentrums sowie ein Erhalt wichtiger Anschlussbeziehungen im Gesamtnetz des Lübecker Stadtverkehrs (z. B. zwischen den Linien 5 und 11 am Kaufhof) wichtig. Zudem soll die Planung zur Anbindung des neuen Bahnhaltepunkts genutzt werden, um den Bereich Fasanenweg/Auf dem Schild in Moisling besser anzubinden.

Die wichtigsten Eckpunkte der Planung sind:

  • Die Buslinien 5, 7, 11 und 12 verkehren zum neuen Bahnhaltepunkt und stellen dort Anschlüsse an die Züge der Linien RE 80 und RE 8 her.
  • Die Linie 11 verkehrt zukünftig anstatt der Linie 7 nach Moorgarten und Klein Wesenberg und erhält eine kleine Stichfahrt zum Bahnhaltepunkt.
  • Die Linien 11 und 12 tauschen in Moisling den Linienweg – somit wird eine bessere Erschließung des Bereichs Fasanenweg/Auf dem Schild ermöglicht. Die Linie 11 hält dabei künftig zusätzlich an den Haltestellen „Neue Mitte Moisling“ und „Auf dem Schild“.

Eine erste Vorstellung der Planungen zur Anbindung des neuen Bahnhaltepunkts erfolgte am 24.02.2022 im Beirat des Quartiersmanagements Moisling.

Die zugehörige Präsentation finden Sie hier als PDF-Datei.

Für die kommenden zwei Wochen sind alle interessierten Bürger:innen herzlich dazu eingeladen, Anregungen für die weitere Planung mit auf den Weg zu geben. Anregungen können Sie gerne ins Kommentarfeld eintragen oder auch an die E-Mailadresse uebermorgen@luebeck.de schicken.

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar für diese Seite!

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Bitte geben Sie die im Bild dargestellten Zeichen in das untenstehende Feld ein

Sicherheitsgrafik Neue Sicherheitsgrafik generieren

Kommentare (1)